Hotel & Natur

In diesem Bereich möchten wir Sie am Leben und den Entwicklungen im Oswalda Hus teilhaben lassen und Ihnen Inspiration zur individuellen Gestaltung Ihres nächsten Urlaubs im Kleinwalsertal bieten.

Viel Freude und Inspiration beim Lesen

Das Oswalda Hus in Riezlern ist der perfekte Ausgangspunkt für Naturerlebnisse im Kleinwalsertal

Winterurlaub im Oswalda Hus – Eine Wohltat für Geist und Körper

von Joachim Müller

Der Winterurlaub ist für viele nicht umsonst der schönste Urlaub des Jahres. Wer seinen Urlaub im Schnee verbringt, schmeichelt Körper und Geist zugleich, denn die gesundheitlichen und mentalen Effekte sind enorm. Wer dazu noch eine Unterkunft mit natürlichem Wohnklima, ganzheitlichen Wellness-Angeboten und Bio-Küche wählt, sorgt zusätzlich für Erholung mit Langzeitwirkung.

Das Oswalda Hus in Riezlern ist der perfekte Ausgangspunkt für Skigenuss pur wie im frisch modernisierten Skigebiet Ifen

Skigenuss pur zur schönsten Zeit des Jahres

von Joachim Müller

Jetzt ist sie da – Die für Wintersportler wohl beste Zeit des Jahres. Die Tage werden wieder länger und die Sonne kräftiger. Perfekt für unvergessliche Skitage. Und mit den umfangreichen Neuerungen im Skigebiet Ifen gibt es im Kleinwalsertal allerhand für Sie zu entdecken.

Vorschau auf den Winter im Kleinwalsertal für Ihren Urlaub im Hotel Oswalda Hus – Skigebiet Ifen, neue Suiten und Sportliches in Oberstdorf

Dieser Winter hat viel im Gepäck

von Joachim Müller

Angesichts der aktuellen Schneefälle ist die Vorfreude auf die bevorstehende Wintersaison in der gesamten Region bereits jetzt spürbar. Völlig zurecht wie wir finden, denn dieser Winter hat in der Tat allerhand zu bieten: Am Ifen wartet eine komplett neue Infrastruktur, im Hotel Oswalda Hus nagelneue Suiten und in Oberstdorf viele sportliche Höhepunkte auf Sie.

Der Herbst ist die ideale Zeit für einen Aktiv- und Erholungsurlaub im Hotel Oswalda Hus Kleinwalsertal

Herbstzeit – Erholungszeit

von Joachim Müller

Im Herbst, wenn Flora und Fauna so langsam zur Ruhe kommen, ist auch für uns Menschen die ideale Zeit, einen Ganz zurückzuschalten. Ganz nach dem Vorbild der Natur sollten auch wir unserem Körper, Seele und Geist jetzt mehr Verschnaufpausen und Erholungsphasen gönnen.

Wandertipps für den Herbst aus dem Hotel Oswalda Hus in Riezlern im Kleinwalsertal

Wandertipps für den goldenen Herbst im Kleinwalsertal

von Joachim Müller

Der Herbst im Kleinwalsertal hat eine ganz eigene Magie. Für Wanderfreunde ist dies die vielleicht schönste Zeit des Jahres. Heute möchten wir Ihnen drei Wandertouren vorstellen, die sich direkt ab dem Oswalda Hus anbieten.

Die Bio-Küche im Hotel Oswalda Hus in Riezlern im Kleinwalsertal

Unsere Bio-Küche – gesund, kreativ und total regional

von Joachim Müller

Wenn wir im Oswalda Hus von Essen sprechen, dann meinen wir genießen mit allen Sinnen. Doch da wir gerne ganzheitlich denken, zählen für uns auch die schonende Zubereitung der Lebensmittel, deren Herkunft und Produktionsweise, Saisonalität, das Zusammenspiel der Zutaten und die Bekömmlichkeit.

Interessantes zur Sommersonnenwende sowie Bade- und Wandertipps für Ihren Urlaub im Kleinwalsertal

Herzlich willkommen, lieber Sommer!

von Joachim Müller

Am 21. Juni ist die Sommersonnwende, die in unseren Breiten als astronomischer Sommeranfang gilt und traditionell gefeiert wird. Heute möchten wir dieses Datum näher beleuchten und Ihnen zugleich ein paar nützliche Bade-Tipps und eine außergewöhnliche Wanderung für Ihren nächsten Urlaub im Kleinwalsertal mitgeben.

Der Alpengarten im Natur-Lebens-Hotel Oswalda Hus mit Blick auf den hohen Ifen im Kleinwalsertal

Wie wichtig der Blick in die Natur für unser Gemüt ist

von Joachim Müller

Warum wünschen sich die allermeisten Menschen eine Wohnung mit Blick ins Grüne und am besten mit einem eigenen Garten? Warum sorgt ein Blick in die Natur sogleich für ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit? Als Farbe des Lebens sind wir Menschen tief mit der Farbe Grün verbunden.

Frühling im Kleinwalsertal

von Joachim Müller

Während auf den Bergen noch Schnee liegt und Wintersportler die Sonne auf den Pisten genießen, hält im Tal bereits der Frühling Einzug und lässt die Natur aus ihrem Winterschlaf erwachen. Derzeit sprießt, blüht und duftet es im Tal allerorts, was auch bei uns Menschen für neue Energie und Tatendrang sorgt.